Harz-Online.de - Reisen in den Harz Für Buchungsanfragen, Wünsche und Anregungen stehen Ihnen unsere freundlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gern zur Verfügung.
           
  Harzorte    Ferientermine   Hotelsuche   Merkzettel   Merkzettel
Startseite
Harzkarte
Suchen & Buchen
Online Buchen
Topangebote
Pauschalreisen
Kurzurlaub
Wellness
Gruppenreisen
Familienurlaub
Hotelbewertungen NEU
Anzeigen:
Kur- & Wellnesshotel Fürstenhof
Hotels am Kranichsee in Hahnenklee / Harz
Travdo Hotel's im Harz - travdo Hotels & Resorts
Residenz Hotel Harzhöhe in Hahnenklee im Oberharz
Mühl Vital Resort Bad Lauterberg
Harmonie Hotel Rust in Hohegeiß, Wellness, Erholung, Natur und eine Spitzenlage
Apart Familienhotel Panoramic in Bad Lauterberg / Harz
Hotel Der Kräuterhof in Drei Annen Hohne / Harz
Waldgasthaus Armeleuteberg in Wernigerode
Inh. Steffen Krebs --- Armeleuteberg --- 38855 Wernigerode
info@armeleuteberg.de
Waldgasthaus Armeleuteberg in Wernigerode Waldgasthaus Armeleuteberg in Wernigerode

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
und haben für Sie geöffnet:

April - Oktober: täglich von 10 - 18.00 Uhr

November - März:
Mittwoch bis Sonntag von 10 - 17.00 Uhr

Waldgasthaus Armeleuteberg in Wernigerode

Die Geschichte vom Armeleuteberg

Dort, wo jetzt das Waldgasthaus Armeleuteberg steht, gab es im Mittelalter ein Hospital für Leprakranke. Arme Leute, die von diesem unheilbaren Aussatz befallen waren, wurden von dem in der Stadt Wernigerode gelegenem St. Georgii-Hospital dorthin gebracht. So wurde im Volksmund der damalige Name Petersberg zu dem Berg, der "arme Lude holt" bis er 1671 endgültig seinen Namen erhielt.
1875 entstand auf der Bergkuppe eine kleine Schutzhütte, 1902 wurde der Aussichtsturm gebaut, am 20. Mai 1906 eröffnete der Sauerbrunnenfabrikant Karl Ermisch das "Berghotel Armeleuteberg" mit Restaurant und 6 Fremdenzimmern. Dieses Gebäude brannte 1909 völlig ab und bereits 1911 eröffnete die Stadt das neue "Berghotel Armeleuteberg", das in die Pacht von Heinrich Großhennig ging.
Während des 2. Weltkrieges ruhte der Betrieb. Eine Wiedereröffnung gab es 1949 durch Luise Lange - 1972 übernahm das Objekt die HO, die es 1987 wieder an die Stadt zurückgab. Die notwendige Renovierung übernahm die Familie Krebs - und am 1. Januar 1988 eröffnete sie dieses Haus wieder als Pächter. Im Juli 1990 erfolgte dann die Privatisierung.

Waldgasthaus Armeleuteberg in Wernigerode

Wir bieten Ihnen:

  • ein Gastraum für max. 30 Personen
  • ein gemütlicher Kaminraum mit Bar bietet für größere Festlichkeiten bis zu 90 Personen ein besonderes Flair
  • erholen Sie sich in der gemütlichen Gaststätte oder im Sommer lädt unsere Terrasse zum Verweilen ein
Waldgasthaus Armeleuteberg in Wernigerode

Als Hausspezialitäten empfehlen wir:

Heißer Hefekloß mit Heidelbeeren

Deftiges Wildkesselgulasch

Förstertopf mit Rotkohl und Klößen

Hausgemachte Sülze mit Bratkartoffeln ...

und das zu soliden Preisen

100 Jahre Kaiserturm

Im Jahre 1902 wurde auf der Kuppe des Armeleuteberg´s für 12.000 Mark ein Aussichtsturm errichtet, der heutige Kaiserturm, der am 2. September des gleichen Jahres zur kostenlosen öffentlichen Nutzung freigegeben werden konnte.

Kaiserturm

Die beträchtliche Summe stiftete der Kaufmann Edmund Lührmann. In der Nachkriegszeit verfiel der Turm immer mehr und war letztendlich nicht mehr zugänglich.

Inzwischen ist der Kaiserturm auf den Grundmauern neu restauriert und gestattet mit seiner Höhe von rund 12 Metern einen imposanten Ausblick auf die Stadt Wernigerode, die Harburg, das Schloß sowie das Harzvorland.

         
    AGB Datenschutz Kontakt Impressum