Harz-Online.de - Reisen in den Harz Für Buchungsanfragen, Wünsche und Anregungen stehen Ihnen unsere freundlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gern zur Verfügung.
           
  Harzorte    Ferientermine   Hotelsuche   Merkzettel   Merkzettel
Startseite
Harzkarte
Suchen & Buchen
Online Buchen
Topangebote
Pauschalreisen
Kurzurlaub
Wellness
Gruppenreisen
Familienurlaub
Hotelbewertungen NEU
Anzeigen:
Mühl Vital Resort Bad Lauterberg
Residenz Hotel Harzhöhe in Hahnenklee im Oberharz
Apart Familienhotel Panoramic in Bad Lauterberg / Harz
Hotel Der Kräuterhof in Drei Annen Hohne / Harz
Travdo Hotel's im Harz - travdo Hotels & Resorts
Harmonie Hotel Rust in Hohegeiß, Wellness, Erholung, Natur und eine Spitzenlage
Kur- & Wellnesshotel Fürstenhof
Hotels am Kranichsee in Hahnenklee / Harz

AGB - für Gäste

(für die Vermittlung von Unterkünften)

 

I. Buchungen von Reiseleistungen über die Website

Die Harz-Online GmbH tritt im Rahmen seiner Tätigkeiten ausschließlich als Vermittler von Reise- und Beförderungsleistungen (Pauschalreisen, Hotelbuchungen etc., nachfolgend zusammen vereinfacht "Reisen" genannt) auf. Die Harz-Online GmbH veranstaltet selbst keine eigene Reisen. Im Falle einer Buchung kommt der die Reise betreffende Vertrag ausschließlich zwischen dem Endkunden und dem jeweiligen Reiseveranstalter bzw. Inhaber oder Vermieter der entsprechenden Unterkunft (nachfolgend zusammen vereinfacht "Reiseveranstalter" genannt) zustande. Die nachfolgenden Bedingungen gelten daher ausschließlich für unsere Vermittlungstätigkeit und haben keinerlei Einfluss auf die Bedingungen zu denen die vermittelten Reisen erfolgen. Auf die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Reiseveranstalter wird insoweit verwiesen. Für von Ihnen gewählte Preise, Waren oder Dienstleistungen k& ouml;nnen besondere Regelungen und Einschränkungen gelten.

II. Leistungen; Vermittlungsauftrag

1. Mit Ausfüllen der Informationsfelder und Abschluss des Vermittlungsauftrages beauftragen Sie uns, eine Reservierung oder eine sonstige, mit der Durchführung einer Reise in Zusammenhang stehende Dienstleistung, die von einem dritten Reiseanbieter erbracht wird, zu besorgen. Dabei können nur drei Anfragen pro Reise berücksichtig werden.

2. Unsere vertragliche Verpflichtung beschränkt sich auf die Vermittlung der angebotenen und vohandenen Reisen. Die Durchführung der gebuchten Reise als solche gehört nicht zu unseren Vertragspflichten.

III. Haftungsbeschränkung

1. Bei den einzelnen Angaben zu den einzelnen Reisen sind wir auf die Informationen angewiesen, die wir von den einzelnen Reiseveranstaltern erhalten. Die Harz-Online GmbH hat keine Möglichkeit, diese Informationen auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Die Harz-Online GmbH gibt daher gegenüber Ihnen keinerlei Garantien oder Zusicherungen hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf dieser Website enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt wurden.

2. Die Harz-Online GmbH haftet ebenfalls nicht für die Verfügbarkeit der Reise zum Zeitpunkt der Reservierung oder für die Erbringung der gebuchten Reise.

Die Harz-Online GmbH haftet aus diesem Vertrag grundsätzlich nur infolgenden Fällen:

(a) bei einer Verletzung von Hauptleistungspflichten;

(b) in sonstigen Fällen der Verletzung vertraglicher Verpflichtungen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

IV. Gebühren

1. Die Harz-Online GmbH erhebt keine Gebühren für die Vermittlung der Reise.

2. Grundsätzlich sind alle Leistungen, die über die Website vermittelt werden, beim Reiseveranstalter zu zahlen.

V. Reservierungsbestätigung

Die von Ihnen getätigte Reservierung gilt erst zu dem Zeitpunkt von uns angenommen, zu dem Sie die von uns erstellte Reservierungsbestätigung (mit Namen des Sachbearbeiters versehen) erhalten haben. Vom Buchungssystem automatisch erstellte Anfrage-Bestätigungen gelten erst als verbindlich; sobald sie durch uns angenommen, geprüft und seperat bestätigt wurde. Sie sind verpflichtet, die Ihnen zugegangene Buchungsbestätigung unmittelbar auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und den bestätigenden Reiseveranstalter gegebenenfalls auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen hinzuweisen. Verspätet angezeigte Unrichtigkeiten bzw. Abweichungen berechtigen insbesondere nicht zum kostenlosen Rücktritt vom Vertrag.

VI. Preisänderungen, Änderungen der Leistung

Im Falle von Pauschalreisen gelten die jeweiligen Bestimmungen in den AGB des Reiseveranstalters sowie ergänzend die gesetzlichen Bestimmungen.

VII. Umbuchungen/Stornierungen

1. Die Umbuchung einer gebuchten und bestätigten Reise ist nur durch Rücktritt von der gebuchten und gleichzeitig erneuter Buchung einer anderen Reise möglich, es sei denn, der Reiseveranstalter hat hierfür besondere Bestimmungen vorgesehen. Eventuelle Unkosten für die Umbuchung oder zu zahlende Teilreisevergütungen im Falle der Umbuchung richten sich nach den Stornierungs-Bedingungen des jeweiligen Reiseveranstalters.

2. Im Falle eines endgültigen Rücktritts vom Vertrag durch Sie richtet sich die Höhe der hierfür anfallenden Kosten nach den Bestimmungen des Reiseveranstalters. Es wird auf die jeweils geltenden AGB des Leistungsträger, insbesondere Stornierungsbedingungen hingewiesen. Wir empfehlen daher den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

VIII. Gewährleistung, Haftung

1. Sie erklären sich damit einverstanden, jedwede Nutzung dieser Website, die durch Minderjährige in Ihrem Namen oder auf Ihre Rechnung erfolgt, zu überwachen. Sie gewährleisten außerdem, dass alle Informationen, die von Ihnen oder Mitgliedern Ihres Haushaltes bei Nutzung dieser Website angegeben werden, wahr und richtig sind.

2. Jede spekulative, falsche oder in betrügerischer Absicht erfolgte Reservierung oder jede Reservierung, die in der Erwartung einer gesteigerten Nachfrage erfolgt, ist ohne Einschränkung untersagt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Möglichkeiten zur Reservierung von Reisen auf dieser Website nur genutzt werden dürfen, um rechtmäßige Buchungen oder Einkäufe für Sie oder für eine andere Person vorzunehmen, in deren Namen Sie rechtmäßig handeln dürfen. Ihnen ist bekannt, dass die übermäßige Nutzung oder der Missbrauch der Möglichkeiten zur Reservierung von Reisen auf dieser Website dazu führen kann, dass Ihnen der Zugang zu diesen Möglichkeiten verweigert wird.

IX. Änderungen dieser Vorschriften und Bedingungen

Die Harz-Online GmbH behält sich das Recht vor, die Vorschriften, Bedingungen und Hinweise, denen zufolge diese Website angeboten wird, zu ändern. Dieses Recht hat keinen Einfluss auf bestehende Vorschriften und Bedingungen, die Sie durch rechtmäßige Reservierungen unter Verwendung dieser Website akzeptiert haben.

X. Schlussbestimmungen

1. Dieser Vertrag unterliegt deutschem Recht. Sie stimmen hiermit der ausschließlichen Zuständigkeit der deutschen Gerichte für alle Streitigkeitenzu, die sich aus der Nutzung dieser Website ergeben oder damit zusammenhängen. Die Nutzung dieser Website in einer Gerichtsbarkeit, die nicht alle Bestimmungen dieser Vorschriften und Bedingungen wirksam werden lässt, ist nicht gestattet. Gerichtsstand ist Halberstadt.

2. Sie erklären sich damit einverstanden, dass zwischen Ihnen und der Harz-Online GmbH weder aus diesem Vertrag noch aus der Nutzung dieser Website ein Gemeinschaftsunternehmen, eine Partnerschaft, ein Anstellungs- oder Vertreterverhältnis entsteht.

3. Die Erfüllung dieses Vertrages durch die Harz-Online GmbH unterliegt bestehenden Gesetzen und rechtlichen Verfahrensweisen und nichts von dem, was in diesem Vertrag enthalten ist, beeinträchtigt das Recht der Harz-Online GmbH, Anfragen oder Anforderungen von Vollzugsbehörden in Bezug auf Ihre Nutzung dieser Website oder der an die Harz-Online GmbH gelieferten oder von der Harz-Online GmbH gesammelten Informationen im Hinblick auf eine solche Nutzung nachzukommen.

4. Falls sich irgendein Teil dieses Vertrages dem geltenden Recht zufolge als ungültig oder nicht durchsetzbar herausstellen sollte, einschließlich, aber nicht begrenzt auf die vorstehend dargelegten Erklärungen zu Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung, dann wird die ungültige oder nicht durchsetzbare Bestimmung als durch eine solche gültige, durchsetzbare Bestimmung ersetzt betrachtet, die der Absicht der ursprünglichen Bestimmungen am nächsten kommt, und der Rest des Vertrages bleibt somit wirksam.

5. Dieser Vertrag stellt die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und der Harz-Online GmbH sowie dessen Bevollmächtigte im Hinblick auf diese Website dar und er ersetzt alle sich hierauf beziehenden vorhergehenden oder gleichzeitigen Mitteilungen und Vorschläge, ob elektronisch, mündlich oder schriftlich, zwischen Ihnen und der Harz-Online GmbH beziehungsweise dessen Bevollmächtigten. Eine gedruckte Fassung dieses Vertrages und einer jeden in elektronischer Form erteilten Mitteilung ist in gerichtlichen oder Verwaltungsverfahren, die auf diesem Vertrag basieren oder damit zusammenhängen, im gleichen Maße und den gleichen Bedingungen wie andere geschäftliche Unterlagen und Aufzeichnungen, die ursprünglich in gedruckter Form erstellt und erhalten wurden, zulässig.

Stand vom 11. Februar 2009

AGB ausdrucken

         
    AGB Datenschutz Kontakt Impressum